Mein LEO,

heute mal wieder ein paar Zeilen von dem Berner Sennenhund, der im Jänner ziemlich unmissverständlich klar gemacht hat – Knurr – dass ich ihn ab dem 2ten Lendenwirbel nicht anfassen darf! Dies hatte sich ja gleich mal erledigt und heute ist es wie man sieht gar kein Problem mehr…!

Im Gegenteil: LEO geht die Treppen wieder rauf und runter, macht lange Spaziergänge mit Frauerl Andrea Gambacorta Hundecoach, hüpft sogar machmal ins Auto rein/raus ohne Rampe und liegt wieder auf der Couch. Naja auch Andrea musste sich auf die neue Vitalität und gesteigerte Mobilität von LEO das ein oder andere Mal einstellen. In dieser Zeit konnte LEO auf jegliche Medikamente verzichten! Dank der liebevollen Fürsorge von Andrea und meiner omnipathischen cranio sacral Anwendung konnten wir seinen Zustand wesentlich verbessern und dem 10 jährigen LEO hoffentlich noch  eine schöne Zeit geben, die er auch genießen kann…

Leave a Reply